Empfehlungen für das tauchfreie Intervall vor und nach Flügen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Tauchmedizin

Auch wenn Deutschland für Taucher eine Vielzahl von interessanten Tauchplätzen bereithält, lassen sich die schönsten Tauchgebiete der Welt oftmals nur mit dem Flugzeug erreichen. Dass Tauchen und Fliegen dabei nicht immer zusammenpassen, lernen Taucher bereits im OWD.

In der medizinischen Fachzeitschrift „Flugmedizin, Tropenmedizin, Reisemedizin“ ist nun ein Artikel erschienen, der sich mit den aktuellen Erkenntnissen zu den tauchfreien Intervallen vor und nach Flügen beschäftigt. Stefan Braunecker, Diveleader bei BlueMarlin und Taucherarzt, hat in seinem Artikel den neuesten Stand der tauchmedizinischen Forschung zusammengefasst.

 

ftr-fliegen-und-tauchen-screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.